FABERGE
Doppelpokal Doppelpokal gefertigt aus vergoldeten Silberdrahten. An Fu und Lippe jeweils umlaufend ein Perldekor aus weibem, opakem Email. Die Fuboberflache jeweils dekoriert mit Blattmotiven in grunem Email sowie in sternfrmigem Zickzack-Dekor blaue Emailelemente. Der Nodus jeweils mit weinrotem Email versehen. Der Kuppaansatz facherfrmig gestaltet mit rotem und blauem transluzidem Email. Die Kuppawandung umlaufend mit stilisierten Blattmotiven in Rot, Grun und Blau. Im Gegenlicht kraftvolle, bunte Farben des transluziden und opaken Emails. Hhe: 19,5 cm. Marke: Faberg mit Doppeladler sowie 84er-Marke und Meistermarke "FR" fur Fedor Ruckert. Meister deutscher Herkunft, geboren in Moskau, stellte in Moskau Cloisonne-Emailobjekte her. Literatur: Vgl. Geza von Habsburg und A. von Solodkoff: Faberge, Hofjuwelier der Zaren. Tubingen, 1979, S. 155, Nr. 34. (660122)

07.12.2007